headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Green Care Österreich
Tiergestützte Intervention am Bauerhof
Tiergarten Schönbrunn Wien
ÖDAST
ÖVVÖ
AniCura Hollabrunn
Haus des Meeres Wien

LFS Hollabrunn bei internationalem Schülerwettbewerb in Paris!

Die SIMA in Paris ist nicht nur die größte Landwirtschaftsmesse Frankreichs, sondern bietet auch die Möglichkeit, an Schülerwettbewerben im Bereich Rinder und Wein teilzunehmen.

Auf Einladung des französischen Landwirtschaftsministeriums dürfen Samantha Schier aus Asparn/Zaya und Katharina Wolf aus Sierndorf ihre Künste in der Rinderbeurteilung mit denen von Schülern aus ganz Europa messen. Es gilt sowohl eine Milchviehrasse (Holstein Frisian) und eine Fleischrasse (Limousin) richtig zu beurteilen. Beide jungen Damen wurden intensiv trainiert und Samantha Schier kann außerdem auf ihre Praxiserfahrungen auf einem schwedischen Milchviehbetrieb zurückgreifen.

Begleitet werden die beiden Schülerinnen der Abschlussklasse Landwirtschaft von Fachlehrerin Silvia Brandstätter aus Heidenreichstein und von Dir. Ing. Rudolf Reisenberger, der lange Zeit selbst Rinderhaltung unterrichtet hat.

„Es ist uns natürlich bewusst, dass das westliche Weinviertel keine Hochburg für Milch und Rinderzucht ist, aber es freut uns zu beweisen, dass unsere Bemühungen für die Rinderhaltung offenbar Früchte tragen“, meint Direktor Reisenberger. Die beiden Schülerinnen freuen sich schon sehr auf Paris mit all seinen Sehenswürdigkeiten und auf ihre europäischen Mitschüler. Höhepunkt wird ein internationaler Abend auf Einladung des Agrarministers Stephane Le Foll,  der die Möglichkeit zu vielseitigen Kontakten bieten wird.

Die LFS Hollabrunn hat außerdem zwei Partnerschulen in der Bretagne und in Lyon, mit denen intensiv zusammengearbeitet wird und deren Direktoren natürlich auch in Paris sein werden. „Es macht sich eben bezahlt, dass wir seit Jahren europäische Kontakte pflegen“, so Reisenberger abschließend, der sich natürlich ein tolles Abschneiden seiner Schülerinnen erwartet.

Von links: Katharina Wolf, Rudolf Reisenberger, Samantha Schier, Silvia Brandstätter

Bildnachweis: LFS Hollabrunn