headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Green Care Österreich
Tiergestützte Intervention am Bauerhof
Tiergarten Schönbrunn Wien
ÖDAST
ÖVVÖ
AniCura Hollabrunn
Haus des Meeres Wien

Erntedank, Weintaufe und Ganslessen in der LFS Hollabrunn ein voller Erfolg!

Projekt für österreichischen Bambusanbau für Schönbrunner Pandas geplant.

Die LFS Hollabrunn lud wie alle Jahre zum traditionellen Erntedank und die Gäste kamen in Scharen. Direktor Ing. Rudolf Reisenberger konnte wieder einmal viele Ehrengäste in seiner Schule willkommen heißen. Allen voran Dechant Mag. Franz Pfeiffer, der in bewährter Weise den „Jungen Hollabrunner“ segnete. Als besonderer Ehrengast erschien auch die Direktorin der Tierparks Schönbrunn, Prof. Dr. Dagmar Schratter mit einem Teil ihres Teams. Weiters konnten Gruppenleiter DI Ernest Reisinger und Bezirkshauptmann Mag. Stefan Grusch für die NÖ Landesregierung begrüßt werden. Im Bereich der Politik war der Abg. z. NÖ Landtag Richard Hogl und der Bürgermeister von Hollabrunn, Erwin Bernreiter anwesend. Als Gäste durften auch der Obmann Friedrich Schechtner und sein Sekretär DI Gerald Patschka von der BBK Hollabrunn, sowie der Obmann des Absolventenverbandes Andreas Bauer nicht fehlen. Abgerundet wurde die Festschar durch den Präsidenten des ÖVVÖ DI Andreas Schramm, Weinbauvereinsobmann Ludwig Hofbauer und diverse Repräsentanten von befreundeten Schulen.

Das frisch geschlachtete Freilandgansl der LFS mundete allen der etwa hundert Gäste ausgezeichnet und dazu passte der von Weinbau- und Kellerwirtschaftslehrer Ing. Johannes Roch präsentierte Müller Thurgau ausgezeichnet. Bei einer abschließenden Verkostung diverser „Staubiger“ aus den Landesweingütern Hollabrunn und Retz wurden noch viele anregende Gespräche geführt und Kontakte geknüpft. Daraus entstand auch ein Bambusprojekt, das gemeinsam mit dem Tierpark Schönbrunn im nächsten Jahr starten wird. Der Versuchsbetrieb der LFS Hollabrunn wird unter der Federführung von DI Wilhelm Triebel einen Futteranbau für die großen Pandas in Schönbrunn prüfen, um eine preisgünstige und sichere Versorgung der Tiere mit Bambus aus österreichischer Produktion zu gewährleisten.

Bild LFS Hollabrunn

Erste Reihe, von links: Ing. Johannes Roch, Dir. HR Mag. Leopold Rieder, Dir. Ing. Maximilian Kaltenböck, Dechant Mag. Franz Pfeiffer, Dir. Prof. Dr. Dagmar Schratter, Abg.z.NÖ LT Richard Hogl, Obmann Friedrich Schechtner

Zweite Reihe, von links: GL DI Ernest Reisinger, Dir. Franz Höfinger, DI Gerald Patschka, Obmann Andreas Bauer, Dir. Ing. Rudolf Reisenberger, BM Erwin Bernreiter, DI Andreas Schramm, Obmann Ludwig Hofbauer, BH Mag. Stefan Grusch, DI Gottfried Krottendorfer